Roter Hahn Urlaub auf dem Bauernhof- St. Jakob im Ahrntal - Fam. Enz
   
Urlaub auf dem Bauernhof
Hofchronik
Unterkunft & Verpflegung
Unsere Alm
Freizeit & Umgebung
Preise
Anfahrt & Kontakt
An unsere Gäste
   
italiano
   
Die Hochfeldalm
Die Seeberalm, heute „Hochfeldalm“ genannt, ist seit einigen Jahren ein beliebter Almschank für Wanderer und Genießer.
Die Alm liegt auf 1.840 m und ist von verschiedenen Ausgangspunkten erreichbar.
Jakob Enz serviert frische Milch, Graukäse, Speckknödel und Butter aus eigener Herstellung.
Die Alm ist auch Ausgangspunkt für die „Bezwingung“ des Schönbergs (2472m) und des Hochfeld (2296 m), welches einen umwerfenden und überaus empfehlenswerten Ausblick zu den Zillertaler-Alpen bietet.

Die Alm ist für Wanderer von ca. Mitte Juni bis Mitte Oktober geöffnet.

Das Schönste was wir unseren Kindern geben können,
ist eine schöne Heimat.
Denn der Mensch
braucht Heimat und
Heimat ist daher Zukunft

Und so kommen Sie auf die Hochfeld-Alm:

  • Von Steinhaus aus (markierter Weg Nr. 2 und Nr. 7)
    Sie fahren mit der Seilbahn Klausberg und gehen von der Bergstation aus Richtung Großklausen. Nach ca. 1 ½ Stunde gelangen Sie zu den Pferraböden, einer Weide inmitten im Wald. Von hier aus geht es leicht abwärts und nach einer ½ Stunde erreichen Sie die Hochfeldalm.
    Gesamt-Gehzeit: ca. 2 Stunden
  • St. Jakob (markierter Weg Nr. 7 oder entlang der Forststraße)
    Der Weg bzw. die Forststraße startet 150 m nach dem Gasthof Kreuzwirt rechts entlang der Hauptstraße vor der zweiten Brücke. Der Beginn des Weges ist mit „Bärental“ beschriftet.
    Gesamt-Gehzeit: ca. 2 Stunden

 

Seeberhof
St. Jakob - Am Bühel 7
39030 Ahrntal – Südtirol

Tel/Fax +39 0474 650122
info@seeberhof.com

impressum | © Seeberhof 31.08.2009